Pebbles

Antworten
Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 15. Jul 2019, 13:06

Ganz schlimme Zustände! Kinderarbeit! Die Kleine muss als Aktenschredder arbeiten, und das schon um 6 Uhr morgens! :o

Bild

:mrgreen:
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
herr emil weiss
Briard
Briard
Beiträge: 2560
Registriert: 20. Feb 2012, 23:21
Wohnort: WÜRZBURG
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von herr emil weiss » 15. Jul 2019, 17:34

Hahaha....da haben sich die Rentner wohl noch im Bett rumgedreht und das arme Mäuschen sich ganz alleine überlassen, tststs...
...und dann muß sie um die Uhrzeit auch noch arbeiten - WO BLEIBT DER TIERSCHUTZ ????????
Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da auch nicht hin.
Sabine und Emil (07.05.2011)

Bild

Benutzeravatar
Hoppili
Briard
Briard
Beiträge: 670
Registriert: 25. Jan 2017, 12:49
Wohnort: Schopfheim
Hat sich bedankt: 513 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Hoppili » 15. Jul 2019, 17:50

Dieser Blick! :lol: So nach dem Motto: Selber Schuld, wenn ich nicht richtig eingearbeitet werde. :lol:
Bild

Gabi mit Emma *18.11.2016
Paula (Großer Schweizer Mix) 2001-2015
Andor (Hovawart) 1993-2001
Linus (Hovawart) 1991-1993

Benutzeravatar
Hedi
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 3390
Registriert: 2. Feb 2011, 22:16
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Hedi » 16. Jul 2019, 20:46

Ich finde, die Lütte hat ihre Arbeit ganz toll gemacht :mrgreen:
Wir haben heute leider grade einen ganzen Batzen dicke Pappe zum Altpapier gebracht - hätten wir euch sonst natürlich gern zugeschickt :mrgreen: 8-)
Liebe Grüße von Hedi, Zoe, Jasper und Hundeengel Luca
Bild Bild

Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 22. Jul 2019, 07:28

Wrestling Time again: Video
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
Iaka
Wolfsspitz
Wolfsspitz
Beiträge: 239
Registriert: 17. Jan 2017, 19:49
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Iaka » 22. Jul 2019, 14:07

Köstlich! Schön zu sehen, wie sich der alte Herr zurücknimmt. Der leistet prima Erziehungsarbeit!
Marion mit Iaka.

You only get one chance to make your first experience.

Iaka *22.09.2016

Benutzeravatar
KimbaBatida
Administrator
Administrator
Beiträge: 1152
Registriert: 30. Aug 2018, 23:11
Facebook: Tanja Maschke
Wohnort: Tschechien
Hat sich bedankt: 377 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von KimbaBatida » 22. Jul 2019, 17:51

Hmmm, also das mit dem Aktenschreddern muss sie aber noch üben bevor sie ein brauchbarer Aktenvernichter wird, da kann man ja noch alles lesen... Aber wie sagt man so schön: Übung macht den Meister :mrgreen:
Tanja, Kimba und Teddy

Die blamabelste Angelegenheit der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste.


Teddy *05.02.2021
Kimba *14.12.2014
Batida *19.10.2005 +03.11.2020
Jessy *01.02.2002 +27.01.20015

Benutzeravatar
halloweenchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4071
Registriert: 15. Aug 2011, 20:26
Skype-Name: Halloweenchen
Wohnort: Österreich
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 380 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von halloweenchen » 23. Jul 2019, 06:49

so genial! sie wachsen gut "zusammen". wird ein prima team werden, wirst sehen. - nur die anderen hunde werden das nachsehen haben *g*
Ingrid mit Ylva
Ylva * 1.6.2011
Banksy *3.11.2020 (Bolonka Zwetna)
Weeny 14.6.2003–7.6.2011
Momo 6.5.1996–1.3.2009
Xàbia 8.1.2010–2. 6. 2018 (Bearded Collie)

Benutzeravatar
Hedi
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 3390
Registriert: 2. Feb 2011, 22:16
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Hedi » 23. Jul 2019, 21:38

Soooo süß die zwei Bild
Liebe Grüße von Hedi, Zoe, Jasper und Hundeengel Luca
Bild Bild

Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 1. Aug 2019, 17:38

Aktuell ist die Spielerei mal wieder etwas zäh geworden, Marchello hat Null Bock, wenn Pebbles ihn anmacht und brüllt sie nachhaltig an. Und Pebbles scheint mit dem Zahnen zu beginnen, sie jammert manchmal beim Kauen und ist insgesamt ein bisschen gedämpft.
Auf der Positivseite ist zu vermelden, dass sie weiter kräftig wächst und noch nichts wirklich kaputt gemacht hat. Sie schleppt gerne allerhand an (Schuhe und besonders gerne Unterwäsche, für die sie sogar die Wäschetonne aufmacht :roll:), nuckelt dann aber nur genüsslich daran.
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
Hedi
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 3390
Registriert: 2. Feb 2011, 22:16
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Hedi » 2. Aug 2019, 16:12

..... und wo bitte sind die Beweisfotos :mrgreen:

Oder auch gaaaanz gewöhnliche Welpenbilder - bitte bitte :D
Liebe Grüße von Hedi, Zoe, Jasper und Hundeengel Luca
Bild Bild

Benutzeravatar
KimbaBatida
Administrator
Administrator
Beiträge: 1152
Registriert: 30. Aug 2018, 23:11
Facebook: Tanja Maschke
Wohnort: Tschechien
Hat sich bedankt: 377 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von KimbaBatida » 3. Aug 2019, 12:24

Marchello hat geschrieben:Unterwäsche, für die sie sogar die Wäschetonne aufmacht

:o :lol: Gaaanz toll wenn dann Besuch vorbeikommt und man eine übersehen und die vorher nicht weggeräumt hat :D Oder die Wäsche wird dann, stolz wie Oskar über die Beute, hoch erhobenen Hauptes am Besuch vorbei durch die Gegend getragen.... :mrgreen:
Tanja, Kimba und Teddy

Die blamabelste Angelegenheit der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt geschaffen werden musste.


Teddy *05.02.2021
Kimba *14.12.2014
Batida *19.10.2005 +03.11.2020
Jessy *01.02.2002 +27.01.20015

Benutzeravatar
Hedi
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 3390
Registriert: 2. Feb 2011, 22:16
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Hedi » 3. Aug 2019, 18:03

KimbaBatida hat geschrieben:
Marchello hat geschrieben:Unterwäsche, für die sie sogar die Wäschetonne aufmacht

:o :lol: Gaaanz toll wenn dann Besuch vorbeikommt und man eine übersehen und die vorher nicht weggeräumt hat :D Oder die Wäsche wird dann, stolz wie Oskar über die Beute, hoch erhobenen Hauptes am Besuch vorbei durch die Gegend getragen.... :mrgreen:
Genau das hatten wir schon mal, naja, waren zum Glück auch Hundemenschen und wir haben alle ordentlich gelacht :mrgreen:

....deshalb ja auch der Wunsch nach Beweisfotos :mrgreen: 8-)
Liebe Grüße von Hedi, Zoe, Jasper und Hundeengel Luca
Bild Bild

Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 3. Aug 2019, 18:24

Tja, Unterwäschefotos mache ich prinzipiell nicht :mrgreen:

Als Ausgleich etwas Spieldynamik. Sie optimiert den Vorbeiflugabstand immer besser, der Alte kann sich nur noch sinnlos aufregen...:
Bild

Und ein Junghund (jawoll!), der kein Wässerchen trüben kann:
Bild

...na ja, zumindest ein bisschen:
Bild
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
herr emil weiss
Briard
Briard
Beiträge: 2560
Registriert: 20. Feb 2012, 23:21
Wohnort: WÜRZBURG
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von herr emil weiss » 3. Aug 2019, 20:16

die sieht ja so mega süß aus, die könnt man fress´....oder klau :lol:
Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da auch nicht hin.
Sabine und Emil (07.05.2011)

Bild

Benutzeravatar
THW-Fan
Dalmatiner
Dalmatiner
Beiträge: 381
Registriert: 17. Jun 2015, 23:18
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von THW-Fan » 3. Aug 2019, 23:13

Ich glaub, ich muss dem Emil mal ´ne Email schicken!! :lol: :lol: :lol:

LG Jasper :mrgreen:
Liebe Grüße aus dem hohen Norden wünscht Tom!

Benutzeravatar
Hoppili
Briard
Briard
Beiträge: 670
Registriert: 25. Jan 2017, 12:49
Wohnort: Schopfheim
Hat sich bedankt: 513 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Hoppili » 4. Aug 2019, 21:49

Eine Freundin hat eine kleine Labbi-Hündin, die vor kurzem eine Unterhose gefressen hat. Also uffbasse! :mrgreen:
Bild

Gabi mit Emma *18.11.2016
Paula (Großer Schweizer Mix) 2001-2015
Andor (Hovawart) 1993-2001
Linus (Hovawart) 1991-1993

Benutzeravatar
Hedi
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 3390
Registriert: 2. Feb 2011, 22:16
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Hedi » 6. Aug 2019, 21:26

herr emil weiss hat geschrieben:die sieht ja so mega süß aus, die könnt man fress´....oder klau :lol:
.... und der süüüüüüße Blick Bild
Liebe Grüße von Hedi, Zoe, Jasper und Hundeengel Luca
Bild Bild

Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 25. Aug 2019, 17:32

Wir sind ja inzwischen Junghund, da wir aber hier ins Wurfforum umgezogen sind, schreibe ich mal lustig weiter hier ;)

20kg hat Madame jetzt mit 20 Wochen, Schulterhöhe 55cm. Man merkt so langsam etwas mehr Selbständigkeit, die Kreise werden größer, sie schnüffelt interessiert auch mal länger usw. In der Hundeschule ist sie immer noch das Vorführobjekt, sie lernt unglaublich schnell. Bisher - toi, toi, toi - auch nur die gewollten Sachen :D

Spielen mit Marchello läuft aber nicht, der Große macht nicht mit. Auf den Spaziergängen wird sie auch hin und wieder paniert, wenn sie gar zu aufdringlich oder hektisch wird. Wir waren diese Woche auch mal bei Mama Minna, Oma Schnuppe und Chefin Jamba, die sie ähnlich abgefertigt haben - die Babyzeit ist halt rum...
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
Hedi
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 3390
Registriert: 2. Feb 2011, 22:16
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Hedi » 25. Aug 2019, 19:07

Ja, sie sind einfach zu schnell groß, oder?
Wir freuen uns schon, die Lütte im Oktober live zu erleben!
Liebe Grüße von Hedi, Zoe, Jasper und Hundeengel Luca
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Vom wilden Weidenwald P-Wurf“