Pebbles

Antworten
Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Pebbles

Beitrag von Marchello » 3. Jun 2019, 20:02

Tier Nummer zwei ist heute bei uns eingezogen. Die süße Miss Pink aus dem P-Wurf im Wilden Weidenwald ist jetzt unsere Pebble(s). Eigentlich ja ohne "s", aber im Stammbaum steht es jetzt halt mit...

Die erste Begegnung mit Marchello lief etwas lauter ab als erwartet - als sie seiner ansichtig wurde, waren erst einmal ein paar "Tu' mir nix!" - Kreischer angesagt. Das legte sich aber schnell und dann war sie schon interessiert. So richtig rund läuft es noch nicht, Marchello findet den Zuwachs bisher eher unnötig :D. Das regelt sich wahrscheinlich in den nächsten Tagen.

Bilder gibt es auch, sie schlummern aber noch in der Kamera. Morgen ist auch noch ein Tag! Jetzt sind wir alle ziemlich geschlaucht und sind gespannt auf die erste Nacht.
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
Lottikarotti
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 7042
Registriert: 1. Mär 2011, 10:33
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 668 Mal
Danksagung erhalten: 733 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Lottikarotti » 4. Jun 2019, 06:16

Hey Familienzuwachs, das ist toll. Ich wünsche euch und Marcello ganz viel Freunde miteinander. Ich freu mich schon auf Bilder :D
Petra und Amy
EIN HUND HAT IM LEBEN NUR EIN ZIEL :
SEIN HERZ ZU VERSCHENKEN !

Amy *18.06.2011
Scarlett Briard 1996-2011
Nikita Briard 1994-1996
Snoopy Westi 1992-2008

Benutzeravatar
halloweenchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4071
Registriert: 15. Aug 2011, 20:26
Skype-Name: Halloweenchen
Wohnort: Österreich
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 380 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von halloweenchen » 4. Jun 2019, 07:07

Die Freude von "Einzelkinder" an Familienzuwachs hält sich fast immer in Grenzen :lol:
Sie werden schon einen Weg zueinander finden. Erwarte dir aber nicht unbedingt, dass sie kuschelig beisammen liegen - das ist bei Briards wirklich SEHR selten.
Trotzdem ist es wunderschön zwei solche Bären zu haben - habt viel Freude damit und verwöhnt uns mit Fotos 8-)
Ingrid mit Ylva
Ylva * 1.6.2011
Banksy *3.11.2020 (Bolonka Zwetna)
Weeny 14.6.2003–7.6.2011
Momo 6.5.1996–1.3.2009
Xàbia 8.1.2010–2. 6. 2018 (Bearded Collie)

Benutzeravatar
Thomas
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 3953
Registriert: 23. Jan 2011, 11:30
Facebook: Thomas Geh
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Thomas » 4. Jun 2019, 12:39

Willkommen im Forumrudel :D

Ist halt für alle eine neue Situation. Aber das richtet sich. Die besten Wünsche für eine tolle gemeinsame Zukunft!
Nicki von Lerchenau, 23. Oktober 2009 - 08. April 2021

Videos von Nicki bei Youtube - klick mich

Bild

Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 4. Jun 2019, 12:55

Hier ist das Prachtstück:
Bild

Die erste Nacht war - na ja... Alle zusammen haben wir etwas wenig Schlaf bekommen, dafür aber häufiger den Garten zu Zeiten gesehen, die wir sonst nicht nutzen. Pebbles fand es wohl degoutant, nicht im Haufen mit dem Rudel schlafen zu dürfen, sondern im Separee.

Heute morgen ist sie aber fit wie ein Turnschuh und hat erst einmal alles im Garten auf Verzehrbarkeit geprüft (inklusive Steinen!). Ihre Geschäfte hat sie eher nebenbei erstklassig ebenfalls im Garten besorgt.

Mit Marchello "ist man noch in intensiven Gesprächen", wie das im Politikerjargon so heißt. Will heißen: unter strenger Kontrolle von Herrchen war schon mal Nase-an-Schwanz-Liegen möglich; Marchello war dabei deutlich unentspannter als Pebbles. Anraunzer gab es von Marchello auch mal, mit Quittungsgekreisch auf der Gegenseite, und wenn sie seiner Nase zu nahe kommt, gibts Geknurre. Auf zwei Meter Abstand liegen und gemeinsam dösen geht aber durch.

Schauen wir mal... ;)
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
halloweenchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4071
Registriert: 15. Aug 2011, 20:26
Skype-Name: Halloweenchen
Wohnort: Österreich
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 380 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von halloweenchen » 4. Jun 2019, 13:22

oh! diese maus ist aber gelungen! schaut ganz schön massiv aus! - wer sind denn ihre eltern? (ich hoffe, ich hab' das nicht schon gefragt und wieder vergessen :oops: )
alles andere klingt gut und ganz normal - 2m abstand von neuzugängen ist eh schon gut! :lol:

und die neuen nachttouren durch den garten bringen auch euch neue erkenntnisse, die ihr sonst nicht hättet! - also wirklich ein gewinn für euch!
Ingrid mit Ylva
Ylva * 1.6.2011
Banksy *3.11.2020 (Bolonka Zwetna)
Weeny 14.6.2003–7.6.2011
Momo 6.5.1996–1.3.2009
Xàbia 8.1.2010–2. 6. 2018 (Bearded Collie)

Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 4. Jun 2019, 14:42

halloweenchen hat geschrieben:oh! diese maus ist aber gelungen! schaut ganz schön massiv aus! - wer sind denn ihre eltern?
Ch. Dhiren la clè à l'amour X Nesthäkchen Minna vom Wilden Weidenwald
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
Anke
Dalmatiner
Dalmatiner
Beiträge: 324
Registriert: 27. Nov 2013, 16:50
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Anke » 4. Jun 2019, 16:25

Hey, ich wünsch Euch super viel Freude mit der kleinen Pepple - Klasse

LG Anke

Benutzeravatar
salu
Briard
Briard
Beiträge: 524
Registriert: 20. Nov 2011, 19:37
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von salu » 4. Jun 2019, 16:49

Herzlichen Glückwunsch, dem kleinen Kiesel ein schönes Aufwachsen und allen zusammen viel Spaß! Die Kleine wird den Großen schon noch um die Pfote wickeln.
Sabine mit Emma *3.2.2012
... und für immer Luna *11.1.2002-16.3.2014

Benutzeravatar
Jana
Briard
Briard
Beiträge: 428
Registriert: 23. Apr 2013, 21:13
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Jana » 4. Jun 2019, 22:00

Ohhh, so ein Herzchen!

Ganz viel Spaß mit der Süßen. Wir erwarten dann ab Mitte Juli schlaflose Gartenerkundungsnächtem
Jana mit Bentje

Emmi (Briard) 04.03.2009 - 25.04.2018
Tyson (Pudel-Tibtetterrier-Mix) 04/2002 - 11.11.2019
Bentje (Schapendoes) * 17.05.2019

Benutzeravatar
Hedi
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 3390
Registriert: 2. Feb 2011, 22:16
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Hedi » 4. Jun 2019, 23:07

Herzlich Willkommen kleine Pebble :D

Den Marchello kochst du schon noch weich, ein paar Tage und du hast einen prima Spielpartner 8-)

Euch allen ganz viel Spaß zusammen - und hoffentlich bald ruhige Nächte :mrgreen:
Liebe Grüße von Hedi, Zoe, Jasper und Hundeengel Luca
Bild Bild

Benutzeravatar
Lottikarotti
Briardexperte
Briardexperte
Beiträge: 7042
Registriert: 1. Mär 2011, 10:33
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 668 Mal
Danksagung erhalten: 733 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Lottikarotti » 5. Jun 2019, 06:58

Marchello hat geschrieben:
halloweenchen hat geschrieben:oh! diese maus ist aber gelungen! schaut ganz schön massiv aus! - wer sind denn ihre eltern?
Ch. Dhiren la clè à l'amour X Nesthäkchen Minna vom Wilden Weidenwald
Oh....Verwandtschaft :lol:
Petra und Amy
EIN HUND HAT IM LEBEN NUR EIN ZIEL :
SEIN HERZ ZU VERSCHENKEN !

Amy *18.06.2011
Scarlett Briard 1996-2011
Nikita Briard 1994-1996
Snoopy Westi 1992-2008

Benutzeravatar
jassac
Briard
Briard
Beiträge: 2276
Registriert: 22. Jan 2011, 21:25
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von jassac » 5. Jun 2019, 09:46

Herzlich willkommen kleine Pebbles,
wobei klein ?
auf dem Bild sieht sie recht groß aus, aber Bilder können täuschen.
Ich bin gespannt, wie Rüde Marchello die Kleine annimmt.
Gruß aus Berlin,
Jassac
Frieda ist am 06.06.2020 verstorben.

Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 5. Jun 2019, 11:25

Gut 6 Kilo hat die "Kleine". Wir haben sie ja während der erste Wochen immer wieder gesehen - unglaublich, wie schnell aus den winzigen "Maulwürfen" Hunde werden!

Die zweite Nacht war deutlich entspannter, auch, weil wir ihr neben die "Garage" ein Lager aus Decken, Kissen und Stofftieren gebaut haben, wie sie es von zu Hause aus kennt. Und oben bleibt es auch offen, so dass sie auch immer wieder mal nach Frauchen schauen kann. Die längste Pause war von kurz nach drei bis kurz nach sieben - eine Wohltat! :D

Gestern Abend war sie auf der letzten Häuserrunde mit. Klappte wunderbar mit Marchello, der stolz vorweg zog, sein Gefolge hinter ihm. Da durfte die Kleine auch ein paar Mal an ihm schnüffeln, ohne dass es ihm zu viel war.

Und heute morgen war sie auch mit auf der großen Runde - meist natürlich im Jogger, aber auch das Schauen von da aus ist ja sehr aufregend. Jetzt pennt sie erstmal tief und fest.

Eine Dauerattraktion ist der Mähroboter - der bewegt sich immer anders, als man es erwartet! Nicht zu trauen, dem Ding... (wir sind natürlich immer daneben und passen auf, dass nichts passiert)

Die kleine Dame weiß auch schon ganz gut, was sie will - gelegentlich müssen wir ziemlich energisch werden, um sie von Dummheiten abzuhalten.
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 5. Jun 2019, 19:16

Kleine Korrektur: heute gewogen und 7,7kg festgestellt :)
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
THW-Fan
Dalmatiner
Dalmatiner
Beiträge: 381
Registriert: 17. Jun 2015, 23:18
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von THW-Fan » 5. Jun 2019, 19:27

:lol: :lol: :lol: :lol:
Habt ihr etwa die Tür zur Küche und dem Kühlschrank offen gelassenß ;)

Eine gaaaaanz süße Maus habt ihr da ins Haus bekommen. Wir freuen uns sehr mit euch und hoffen auf viele neue Fotos!!!
Liebe Grüße aus dem hohen Norden wünscht Tom!

Benutzeravatar
herr emil weiss
Briard
Briard
Beiträge: 2560
Registriert: 20. Feb 2012, 23:21
Wohnort: WÜRZBURG
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von herr emil weiss » 5. Jun 2019, 21:22

das ist ja so eine Zuckerschnute...man man man
wir wünschen euch eine tolle Zeit miteinander....
Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da auch nicht hin.
Sabine und Emil (07.05.2011)

Bild

Benutzeravatar
halloweenchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4071
Registriert: 15. Aug 2011, 20:26
Skype-Name: Halloweenchen
Wohnort: Österreich
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 380 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von halloweenchen » 5. Jun 2019, 22:03

Lottikarotti hat geschrieben:
Marchello hat geschrieben:
halloweenchen hat geschrieben:oh! diese maus ist aber gelungen! schaut ganz schön massiv aus! - wer sind denn ihre eltern?
Ch. Dhiren la clè à l'amour X Nesthäkchen Minna vom Wilden Weidenwald
Oh....Verwandtschaft :lol:
echt? in wieweit?
Ingrid mit Ylva
Ylva * 1.6.2011
Banksy *3.11.2020 (Bolonka Zwetna)
Weeny 14.6.2003–7.6.2011
Momo 6.5.1996–1.3.2009
Xàbia 8.1.2010–2. 6. 2018 (Bearded Collie)

Benutzeravatar
Marchello
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: 8. Jan 2012, 17:45
Wohnort: Friedberg/Hessen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Marchello » 6. Jun 2019, 19:35

Madame dreht auf... Jui, ist da Energie in dem kleinen Wesen! Alles ist spielbar, kaubar, faszinierend. Bocksprünge helfen, die überschüssige Energie loszuwerden, wer sich nicht korrekt bewegt, wird angebellt.

Fressen ist gerade etwas schwierig, das Welpenfutter wird ausgephast, dafür kommt mehr und mehr Juniorfutter hinein - und das schmeckt anders. Wird aber langsam akzeptiert.

Da auch tagsüber Schlafanfälle abgearbeitet werden, ist das Mädel nachts durchaus kregel, was der allgemeinen Nachtruhe nicht allzu zuträglich ist :shock:

Da Marchello immer noch grantelt, hat Madame jetzt knapp 9 Quadratmeter Wohnzimmer zugeteilt bekommen, mit Hühnerzaun darum, um die Spannung zeitweise zu reduzieren. Und der gegenseitige Umgang wird geübt und geübt. ;)
Pepe 1992-1998 (Zwergrauhhaardackel)
Dina 1998-2011 (Hovawart)
Marchello *11.11.11
Pebbles *06.04.19

Benutzeravatar
Enie
Cocker Spaniel
Cocker Spaniel
Beiträge: 101
Registriert: 22. Dez 2017, 20:52
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Pebble(s) vom Wilden Weidenwald

Beitrag von Enie » 7. Jun 2019, 19:20

Oooh Willkommen, süße Maus!
Der Name Pebbles stand auch auf unserer Namensliste :D gefällt mir :)

viel Freude beim Kennenlernen und aneinander gewöhnen
Mareike & Betty
______________
Betty (*14.10.2017)

Antworten

Zurück zu „Vom wilden Weidenwald P-Wurf“